≡ Menu

Er meldet sich wieder

Er meldet sich wieder – und Du weißt nicht, was das zu bedeuten hat? Was er damit bezweckt? ist es ihm ernst, will er doch eine Beziehung? Oder fällt ihm gerade einfach nichts Besseres ein? Diese Fragen haben auch wir uns gestellt – und möchten Dir nun die Antworten mitteilen!


Warum meldet er sich jetzt wieder?

Du hast schon seit einiger Zeit nichts mehr von ihm gehört. Gut, die erste Zeit war nicht schön, eigentlich sogar recht hart. Doch mittlerweile hast Du, so das Gefühl, das Schlimmste überstanden. Bist weitergekommen, musst nicht mehr ständig an ihn denken. Kannst Dich wieder auf Anderes konzentrieren.

  • Doch dann ruft er auf einmal wieder an.
  • Oder schreibt Dir eine Nachricht.
  • Und viele Gefühle kommen nun wieder hoch.

Und natürlich die Frage“ was will er? Warum meldet er sich auf einmal wieder bei mir?“ Für diese Frage lassen sich unterschiedliche Antworten finden.

So kann es natürlich sein, dass er endlich gemerkt hat, wie wichtig Du ihm bist. Dass er Dich doch vermisst, auch, wenn er es sich vielleicht nicht eingestehen wollte. Doch gehst Du ihm einfach nicht aus dem Kopf – und er möchte deshalb wieder ein Teil Deines Lebens sein. Deshalb nimmt er seinen Mut zusammen und meldet sich bei Dir. Und wartet, wie Du reagierst…

Das wäre natürlich der Idealfall. Doch besteht auch die Möglichkeit, dass er sich gerade einsam fühlt – und Du kommst ihm jetzt in den Sinn. In solch einem Fall wärst Du eher Mittel zum Zweck: Eine Art Back Up sozusagen, damit er die Gewissheit hat: Wenn es hart auf hart kommt, ist da jemand, auf den er zurückgreifen kann. Gut, das alles ist nicht sehr schmeichelhaft. Doch leider handeln nicht wenige Männer so…

Was in Deinem Fall vorliegt, das machen die jeweiligen Umstände deutlich. Schaue daher genau hin, wie er sich sonst so verhält. Wichtig ist natürlich auch, wie Ihr beide auseinander gegangen seid. Von wem beispielsweise die Trennung ausging. Wie viel Zeit vergangen ist.

Häufig ist zu beobachten, dass sich Männer gerade dann, wenn sie sich in einer Übergangsphase befinden, wieder an die verflossenen Lieben erinnern. Etwa, wenn nach einer langjährigen Beziehung gerade Schluss ist. Und er das Gefühl hat, in der Luft zu hängen. Nun diese oder jene ex zu kontaktieren, dient als Mittel, sich ein wenig Bestätigung zu holen. Auch, wenn das gegenüber der Ex (also Dir) nicht wirklich fair ist..

Er meldet sich wieder nach Kontaktabbruch. Was tun?

Gut, er ist auf einmal wieder in Dein Leben getreten. Doch wie sollst Du Dich nun verhalten, wie reagieren? Und wie soll es nun weitergehen?

Wichtig ist erst einmal, tief durchzuatmen! und zu versuchen, einen kühlen Kopf zu bewahren. Klar, das sagt sich jetzt einfacher, als es in diesem Moment scheint. Doch es ist ganz natürlich, dass in solch einem Fall viele Gefühle von damals wieder hoch kommen, Dich in Verwirrung stürzen. Sich jetzt nicht zu unüberlegten und übereilten Handlungen hinreißen lassen, ist nun die Herausforderung.

Was also tun?

  • Frage Dich, was seine Nachricht, sein Sich melden, bei Dir auslöst.
  • Welches Gefühl Du im ersten Moment, nach der Überraschung, empfunden hast.

War es Freude? Freude darüber, dass er nun endlich wieder „da“ ist? Oder verspürst Du eher ein Unbehagen, darüber, dass diese alte Vergangenheit Dich wieder einholt? Dass dieses Kapitel immer noch nicht abgeschlossen ist?

Auf diese ersten Gefühle kommt es an! Denn sie sagen sehr viel darüber aus, wie Du WIRKLICH zu ihm stehst. Klar, es ist natürlich schmeichelhaft, wenn er auf einmal wieder ankommt. Eine gewisse Bestätigung Deiner selbst. Doch mal ehrlich: Was nützt es Dir, wenn Du längst über ihn hinweg bist? Wenn Du eigentlich gar nichts mehr mit ihm zu tun haben möchtest?

  • Um Klarheit zu gewinnen, solltest Du Dich erst einmal ein wenig zurück ziehen.
  • Und in Dich gehen.
  • Um so herauszufinden, wie es weitergehen soll.

Vielen hilft es jetzt, mit einer vertrauten Person darüber zu sprechen. Auch das Schreiben bringt in dieser Hinsicht sehr viel Klarheit. Und trägt dazu bei, zu erkennen, was man wirklich will, wie es um die eigenen Gefühle bestellt ist.

Zumal es ja nicht schadet, ihn ein wenig zappeln zu lassen. Und auf die Probe zu stellen: Wenn es ihm wirklich ernst ist mit Euch beiden, dann wird er auch warten und um Dich kämpfen können – so einfach ist das! Wenn es ihm hingegen wirklich nur darum geht, Dich für gewisse Momente warm zu halten, dann wird er sich schnell wieder verziehen.

Er kann ja auch nicht erwarten, dass Du sofort springst, wenn er ankommt. Nicht nach all der Zeit, die vergangen ist! Es kann ja sein, dass Du längst einen Neuen hast….

Wenn Du Dir unsicher bist bzw. seinen Annäherungsversuchen positiv gegenüberstehst, kannst Du Dich mit ihm treffen. Um zu schauen, ob Ihr beide überhaupt noch auf einer Wellenlänge seid. Ob zwischen Euch die Chemie noch stimmt, ob Ihr Euch noch etwas zu sagen habt. Ein positives Zeichen ist es, wenn zwischen Euch noch diese Vertrautheit vorhanden ist, trotz allem, was war. Doch kann es nun mal sein, dass Ihr beide Euch mittlerweile auseinander entwickelt habt. Das ist häufig der normale Gang der Dinge – und das ist dann auch in Ordnung so. Und Du kannst dann wirklich dieses Kapitel abschließen und nach vorne schauen…