≡ Menu

Er sagt, er hat mich lieb

„Er sagt, er hat mich lieb – doch was heißt das?“ Was meint er, wenn er diesen Satz zu Dir sagt? Ist es die Vorstufe zu mehr – oder bedeutet das: Für Liebe reicht es nicht? Wir haben uns mit diesem Satz eingehend beschäftigt – und verraten Dir hier, was er wirklich bedeutet!

Du willst ihn? Dann nutzer unser Coaching. Es ist direkt dafür ausgelegt, wenn du einen Mann erobern willst! Und zu 100% gratis. Du lernst schritt für Schritt, wie du ihn erobern kannst! Klicke dafür den unteren Link an.
Hier klicken und erfahren, wie du ihn erobern kannst – Schritt für Schritt

Was bedeutet: Ich hab dich lieb?

„Im Einzelfall kann man das natürlich nie so ganz genau sagen, aber fast immer wird damit gemeint sein: Er hat Dich ganz  gerne, er ist verliebt, er würde gerne mehr mit Dir anfangen. Das ist einfach nur die schüchterne Version von „ich bin verknallt in dich“.“

„Das ist das eigentlich Vokabular von einem männlichen Milchbrötchen. Schlimmer ist da nur noch „Ich habe Dich GANZ DOLLE lieb!“. Fehlt jetzt nur noch eine Wolfgang Petry CD dazu.. Mein Rat: Nimm die Beine in die Hand, denn „lieb haben“ tue ich meine Haustiere, meinen Goldhamster oder das Meerschweinchen. Gut, wenn meine 5jährige Nichte diesen Satz zu mir sagt, ist es in Ordnung, aber als erwachsener Mann? Tsts…“

„Es kann genau das heißen, was er  Dir sagt: Er mag Dich. Jedenfalls habe ich dieses „sehr, sehr gern“ immer wieder von einem Mann gehört, wenn ich vorsichtig nachgefragt habe, was zwischen uns beiden jetzt eigentlich Sache ist. Nach mehreren Monaten habe ich noch einmal nachgefragt, ganz direkt –  und da war es dann wieder, dieses: „Ich hab Dich sehr, sehr gern“ – und dann kam der Nachsatz: „Aber ich habe mich nicht verliebt“. “

„Oh je. „Ich hab Dich lieb“. Das hört sich ehrlich gesagt so gequält an. Als Vorstufe zu “ … ich mag dich ja sehr gern, aber so richtig fühlt sich das nicht mit uns an. Lass uns daher Freunde sein.  Weil ich einfach noch nicht bereit für etwas Festes bin“. Nicht so doll…“

So weit die Diskussion in einem Online Forum, die zu diesem Satz entbrannt ist. und Du siehst: Es ist kompliziert.

Viele Männer sind folgender Ansicht: „Eine frau, zu der ich nach mehreren treffen „ich hab dich lieb“ sagen würde, würde ich gar nicht mehrmals treffen wollen (wenige platonische freundinnen mal ausgenommen). Wenn ich dabei bin, mich in eine dame zu verknallen, dann finde ich sicherlich andere worte.“ Für sie hat dieser Satz also ewtas Verniedlichendes, zu Kindliches an sich – etwas, das nicht mit ihnen in Verbindung gebracht werden soll. Daher verzichten sie auch darauf, diesen Satz in den Mund zu nehmen.

Andere wiederum betrachten diesen Satz gelassener. Als gute  Möglichkeit, zu sagen: Ich mag Dich – und noch ein bisschen mehr. Es ist die Stufe zwischen einem freundschaftlichen „Ich habe Dich gern“ und dem „großen“ „Ich liebe Dich“.

Doch was bedeutet es in Deinem Fall? Wie in so vielen Bereichen auch kommt es hier auf die jeweiligen Umstände drauf an. Wie es zwischen Euch ist, wie lange Ihr Euch schon kennt. und wie er sich sonst Dir gegenüber verhält.

Was ist die Hab Dich lieb Bedeutung für Frauen?

Gehen wir auf den letzten Abschnitt noch einmal genauer ein. Wenn er beispielsweise schüchtern ist und sich (noch) nicht traut, dann wird er eher auf diesen Satz zurückgreifen. Dieser erscheint ihm nicht so „schwer“, nicht so aufgeladen von Bedeutung.

Der Satz ist auch dann beliebt, wenn er sich noch eine gewisse Möglichkeit zum Rückzug offen halten will. Denn DAS ultimative Bekenntnis sind diese vier Wörter nun mal nicht! Es ist eben KEIN“Ich liebe Dich“. Das würde nämlich bedeuten: Du bist die Einzige für mich, meine erste Wahl. Dir gehört mein Herz. (Es sei denn, er ist ein notorischer Fremdgeher und sagt diesen Satz zu jeder Frau, der er über den Weg läuft. Aber diese Möglichkeit wollen wir mal außen vor lassen.)

Achte daher auf sein sonstiges Verhalten. Reden kann man(n) bekanntlich viel, wenn der Tag lang ist. Wenn seine Worte jedoch nicht zu seinen Taten passen, dann sollten erste Alarmglocken bei Dir schrillen. Denn dies könnte ein erster Hinweis darauf sein, dass er früher oder später aus Deinem Dunstkreis verschwunden ist…

  • Meldet er sich immer wieder bei Dir?
  • Kümmert er sich um Dich?
  • Hast Du das Gefühl, ihm nahe zu sein?
  • Und ihm noch näher zu kommen?

Will er so oft wie möglich mit Dir zusammen sein? Und schmiedet er vielleicht schon Pläne für eine gemeinsame Zukunft? Plant er schon das erste Zusammentreffen mit seinen Eltern und/ oder seinen Freunden? All das sind schon mal sehr ermutigende Anzeichen – und das „Ich liebe Dich“ kommt dann mit Sicherheit noch…

Es spielt auch eine Rolle, wie lange Ihr beide Euch schon kennt, vielleicht zusammen seid. Wenn Ihr seit einiger Zeit eine Beziehung führt, Du die berühmten drei Worte über die Lippen bringst, während er stumm bleibt, dann könnte etwas dahinter stecken. Beobachte auch in diesem Fall, wie er sich sonst Dir gegenüber verhält.

Klar, es könnte sein, dass er sich absolut sicher sein möchte, bevor er den Satz „Ich liebe Dich“ Dir gegenüber ausspricht. Schließlich ist das, wie bereits erwähnt, ein Bekenntnis. Und das sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Doch je mehr Zeit vergeht und je länger sein Schweigen in dieser Beziehung andauert, umso unschöner wird es natürlich für Dich. Es kommt dann darauf an, wie sehr Dich dies stört, wie harmonisch Eure Beziehung sonst ist….