≡ Menu

Steht er auf mich?

„Steht er auf mich?“, fragst Du Dich gerade? Doch woran kannst Du dies erkennen? Was sind die klassischen Anzeichen dafür, dass er es ernst mit Dir meint? Wir wollen Dir gerne helfen, das herauszufinden!

Du willst ihn? Dann nutze unser Coaching. Es ist direkt dafür ausgelegt, wenn du einen Mann erobern willst! Du lernst Schritt für Schritt, wie du ihn verliebt machen kannst! Klicke dafür den unteren Link an.
Hier klicken und erfahren, wie du ihn erobern kannst – Schritt für Schritt

Steht er auf mich oder nicht?

An dieser Stelle wollen wir folgenden Brief zitieren, der uns erreicht hat:

„Ich habe da jemanden kennengelernt, den ich ziemlich gut finde und mit dem ich mir auch eine Beziehung vorstellen kann. Aber ich weiß einfach nicht, woran ich bei ihm bin. Weil er sich mal so, mal so verhält. Mal denke ich, dass er schon Interesse an mir hat. Dann bin ich mir einfach nicht sicher – weil er zum Beispiel immer noch nicht versucht hat, mich zu küssen. Sollten wir eigentlich nicht schon viel weiter sein? Schließlich haben wir uns schon ein paar Mal gesehen, ohne dass wir irgendwie weitergekommen sind. Was also tun?“ (Lena, 26, aus Nürnberg)

So wie Lena geht es vielen Frauen: Sie wissen einfach nicht, woran sie bei IHM sind. Was er wirklich von ihnen will. Meint er es ernst? Oder spielt er nur mit ihnen? Was will er wirklich?

Schön wäre es, wenn es so einfach ginge: Man lernt sich kennen, er fragt sie nach der Telefonnummer, man trifft sich ein zweites Mal, es kommt zum ersten Kuss, und schon ist man zusammen. Doch leider ist dem nicht so, oder zumindest nicht so häufig, wie es wünschenswert wäre. Die ein oder andere Komplikation kommt hinzu, SIE wartet auf eindeutige Signale von ihm – kurz, es wird kompliziert.

Worauf gilt es also in diesem Zusammenhang zu achten? Wie schlimm ist es, wenn er nicht gleich deutlich macht, worum es ihm geht?

Fest steht: Je mehr Zeit verstreicht, ohne dass irgendeine Initiative von ihm kommt, umso mehr solltest Du dies als ein ernsthaftes Warnzeichen nehmen. Denn ein Mann, der wirklich auf eine Frau steht, der wird sich in der ein oder anderen Weise um sie bemühen. Es sei denn, er ist krankhaft schüchtern oder leidet unter einer sozialen Phobie… Aber das ist eher selten der Fall.

  • Wichtig ist in diesem Zusammenhang seine Körpersprache.
  • Diese sagt nämlich sehr viel darüber aus, wie er wirklich zu Dir steht.

Geschieht diese doch in der Regel unbewusst, sie lässt sich nicht kontrollieren. Achte daher auf Folgendes:

  • Ist sein Körper dem Deinen zugewandt?
  • Nimmt er eine offene Körperhaltung ein?
  • Verschränkt er nicht die Arme, dreht er sich nicht von Dir weg?

Auch der Blick ist in diesem Zusammenhang wichtig: Sucht er immer wieder Blickkontakt? Schaut er Dich immer wieder an? Um dann vielleicht verschämt zu Boden zu sehen, wenn er sich von Dir „ertappt“ fühlt?

Neigt er vielleicht den Kopf ein wenig, wenn er mit Dir spricht? Auch dies ist ein Hinweis darauf, dass Du es ihm angetan hast. Denn so möchte er sich noch besser auf Dich konzentrieren können, kein Wort von dem versäumen, was Du ihm mitteilst. Auch dies ist also ein positives Zeichen…

Was sind weitere Steht er auf mich Signale?

Das Gleiche gilt für den Fall, dass er seine Kumpels und andere Bekannte, die sich zur gleichen Zeit im gleichen Raum aufhalten, links liegen lässt. DU bist jetzt die Einzige, die zählt! Und er sucht immer wieder Deine Nähe, fühlt sich magisch angezogen von Dir. Auch, wenn er nicht mit Dir redet (vielleicht, weil er sich nicht traut), taucht er stets an Deiner Seite auf – einfach, um bei Dir zu sein. Dich zu hören, Dich zu sehen. Denn Du bist für ihn eine sehr faszinierende Person….

Wie sich ein verliebter Mann noch verhält? Er macht sich noch ein wenig männlicher in IHRER Gegenwart! Hier kommt die Evolution mit ins Spiel. Denn zu Zeiten unserer Urahnen war dies von wesentlicher Bedeutung. Frauen suchten sich nämlich bevorzugt jene Männer aus, die ihnen stark genug erschienen, um sie und eventuelle Nachkommen versorgen zu können. Davon hat sich heute einiges behalten –  Frauen ziehen tendenziell häufig jene Männer vor, die mit einigem Selbstbewusstsein daher kommen. Und das erklärt auch, warum Männer sich „in die Brust werfen“, sich Muskeln antrainieren – auch, um bei den Frauen noch einen Tick besser anzukommen.

Gleichzeitig dient dies auch als Signal an die männliche Konkurrenz rings um ihn herum: Kommt mir ja nicht in die Quere! Denn das ist mein Revier… Eine typische Geste in der Hinsicht ist beispielsweise, wenn er die Arme hinter seinem Kopf verschränkt, um auf diese Weise seinen Oberkörper noch ein wenig breiter zu machen. Oder wenn er besitzergreifende Gesten durchführt wie etwa den Arm um ihre Schulter zu legen, sie an der Schulter oder an der Taille zu berühren. Auch das soll signalisieren: „Diese Lady gehört mir!“

Seine Augen werden aufleuchten, sobald Du den Raum betrittst. Er sieht nur noch Dich, niemand anderen sonst. Im Gespräch mit Dir sind seine Pupillen geweitet, auch dies ein Anzeichen dafür, dass er Interesse an Dir hat.

  • Er hört Dir wirklich zu.
  • Stellt Dir viele Fragen.
  • Weil er Dich unbedingt besser kennenlernen will.

Sämtliche Details scheinen ihn zu interessieren. Und er will sich wirklich alles merken, was Du ihm sagst! Auch dies ist ein Kompliment. Und natürlich möchte er Dich so schnell wie möglich wiedersehen. Vielleicht traut er sich nicht gleich, nach Deiner Telefonnummer zu fragen. Dann wird er alles tun, um Dich scheinbar ganz zufällig wieder zu treffen..