≡ Menu

Welche Kleidung finden Männer attraktiv?

„Welche Kleidung finden Männer attraktiv an Frauen?“, fragst Du Dich? Was kannst Du anziehen, damit ER Stielaugen bekommt? Und Dich mit seinen Blicken gar nicht mehr loslassen möchte? Wir haben uns mal umgehört – und hier gibt es die Ergebnisse!

Du willst ihn? Dann nutze unser Coaching. Es ist direkt dafür ausgelegt, wenn du einen  Mann erobern willst! Du lernst Schritt für Schritt, wie du ihn verliebt machen kannst! Wie du ihm richtig gut gefällst! Klicke dafür den unteren Link an.
Hier klicken und erfahren, wie du ihn erobern kannst – Schritt für Schritt

Welches Outfit finden Männer gut?

Klar, man kann nicht alle Männer in einen Topf werfen. Und was dem einen gefällt, wird bei dem Anderen kaum ein Achselzucken hervorrufen. Doch lohnt es sich, ja mal die Frage in die Runde zu werfen: Männer, auf welche Kleidung steht Ihr eigentlich bei Frauen? Hier einmal ein paar (anonyme) Antworten:

„Es kommt für mich immer darauf an, wie eine Frau in der Kleidung aussieht. Es gibt z B Frauen, die in einer Jeans einfach geil aussehen, andere Frauen wirken hingegen in einem Kleid anziehend. Ich persönlich stehe auf Frauen in engen Jeans, vor allem, wenn sie einen sexy Po darin haben. Dazu noch ein figurbetontes Oberteil und ich bin hingerissen. Was ich nicht mag, das sind Frauen, die ein paar kleine Speckröllchen haben und sich in ganz enge Jeans quetschen, wenn der Bauch über quillt – das sieht einfach nicht gut aus.“

„Bei guter Figur und Bräune eine Hotpants in Jeans. Auch gut sind Sommerkleider.“

„Eine Frau, die sich in ihrem Outfit spürbar wohlfühlt. Und sie zusammen mit dem Makeup nicht als eine Art „Maske“ trägt.“

Du siehst: Die Meinungen gehen hier durchaus auseinander. Was jedoch durchschimmert: Das Outfit muss schon zu der Trägerin passen. Im Klartext bedeutet das: Selbst der knappste Rock wird nicht die gewünschte Aufmerksamkeit erzielen, wenn sie sich erkennbar nicht wohl darin fühlt. Wenn sie ständig am Herum zupfen ist, wenn man(n) gleich erkennt, dass sie am liebsten wieder in ihre Jeans schlüpfen würde.
Daher: Bleibe Dir selbst und Deinem Typ treu. Klar, ein wenig schicker und weiblicher darf es schon sein. Daher darfst Du gerne statt der lässig geschnitten Boyfriend Jeans die Skinny Variante aus dem Schrank holen, die Deinen Hintern so wunderbar betont. Oder Du entscheidest Dich für das Trägertop, das Dein Dekolleté so perfekt in Szene setzt – und lässt das Schlabbershirt zu Hause.
Wichtig ist auch: Betone gezielt jene Körperstellen, auf die Du besonders stolz bist! das gibt Dir zum einen mehr Selbstvertrauen, Du fühlst Dich schöner – und das strahlst Du auch aus. Zum anderen werden das natürlich auch die Männer bemerken – und entsprechend honorieren.

Welche Kleidung finden Männer an Frauen attraktiv?

Verrate nicht gleich alles. Du musst nicht so viel Haut wie möglich zeigen, damit Du seine Aufmerksamkeit erregst. Das macht häufig sogar einen billigen und zu gewollten Eindruck – und das willst Du ja hoffentlich nicht!

Daher gilt die Faustregel: Lieber Beine ODER Dekolleté betonen. (Außer natürlich, wenn es sehr heiß ist und lange Hose oder Rollkragenpullover einfach viel zu warm wären.) Er soll schließlich noch was zu entdecken haben.

Doch welche Kleidungsstücke finden Männer eigentlich besonders heiß?

  • Da ist natürlich der Minirock zu nennen.
  • Ein Klassiker, der Männern schon seit der Einführung gefällt.

Kein Wunder, oder? Doch muss Minirock nicht zwangsläufig heißen, dass der Po nur knapp bedeckt wird. Kurz über dem Knie endend tut es auch…

Acuh das Stichwort High Heels fällt in diesem Zusammenhang immer wieder. Das kommt nicht von ungefähr: Denn durch die Absätze bewegt frau sich anders, schwingt die Hüften noch einen Tick mehr – und zugleich werden die Beine optisch verlängert. Kein Wunder also, dass Männer auf Frauen stehen, die hoch hinaus wollen. (Und die Kerle haben auch rein gar nichts dagegen, wenn diese Schuhe beim Liebesspiel anbleiben.. als einziges, versteht sich.)

Was noch bei ihnen gut ankommt? Alles, was weiblich ist! Sprich, romantische Kleider werden bei ihnen immer gut ankommen. Vorausgesetzt, der Print ist nicht zu „laut“, das Kleid ist farblich nicht zu grell. Denn alles, was zu sehr auffällt, stößt bei vielen Männern auf verhaltene Skepsis – um es mal so zu formulieren.

Das gilt übrigens auch für Sneakers. Ja, Du hast ganz richtig gelesen: Auch diese Schuhe kommen bei den Herren der Schöpfung äußerst gut an. Doch sollten diese natürlich nicht zu – siehe oben – auffällig sein. Also lassen die Variante in Neongrün besser im Schrank….

Und was ist mit den Jeans? Dieser Evergreen darf in unserer Aufzählung natürlich auch nicht fehlen. Denn so gerne Männer Jeans selbst tragen, so gerne sehen sie sie auch an den Ladies. Mit einer Voraussetzung: Die Jeans muss bestimmte Körperteile schon besonders gut zur Geltung bringen. Genauer genommen das Hinterteil. Daher: Hole ruhig mal wieder die Variante aus dem Schrank, die Deine Kurven so perfekt in Szene setzt. Noch ein paar High Heels dazu – und fertig ist das Outfit!

Doch wie gesagt: Trage bitte nichts, was Dir nicht auch selbst gefällt. Leider beobachten wir immer wieder, wie Frauen sich verkleiden, nur, um den Männern ein bewunderndes „oh“ zu entlocken. Doch das funktioniert in der Regel nicht – weil gleich gesehen wird, dass SIE sich eigentlich gar nicht wohlfühlt. Dass das Outfit zu ihr nicht passt. Die erwünschte Wirkung ist also dahin…

Also: Trage das, was Dir gefällt, was Du an Dir schön findest. Das wirst Du auch ausstrahlen – und umso attraktiver und anziehender sein. Garantiert!