≡ Menu

Wie erobere ich eine Frau?

Du willst erfolgreicher darin werden, Frauen anzusprechen und ihnen näher zu kommen? Wie aber sollst Du das bloß anstellen? Welche Strategien und Taktiken helfen hierbei? Wir haben die Antworten auf die Frage „Wie erobere ich eine Frau“!


Wie erobert man eine Frau?

Diese Frage stellen sich viele Männer – wenn nicht sogar fast alle. Und manch einer scheint hierauf nie eine wirkliche Antwort zu finden.. Dabei ist es eigentlich gar nicht so schwer.

Denn wie jedes (menschliche) Wesen will auch die Frau geliebt und begehrt werden. Das Gefühl erhalten, dass sie eine einzigartige und ganz besondere Person ist – was ja auch stimmt. Gib ihr daher das Gefühl, dass Du sie UM IHRER SELBST WILLEN liebst und respektierst! Dass Du Dich wirklich für ihre Person interessierst, dafür, was sie bewegt, was sie umtreibt, was für Pläne, Ziele und Wünsche sie hegt…

  • Mache ihr Komplimente.
  • Die möglichst passend und natürlich sein sollten.
  • Und ihre Besonderheit noch betonen.

Bitte keine Allgemeinplätze wie etwa „Du hast so schöne Augen“ – das kann sich jeder ausdenken. Warte vielleicht ein wenig ab, bis Du ihr ein anerkennendes Wort zu etwas machst, was Dir an ihr positiv aufgefallen ist. Das erweckt keinen falschen Eindruck und zeigt ihr, dass Du Dich wirklich mit ihr beschäftigt hast…

Verwöhne sie. Mit kleinen Aufmerksamkeiten wie etwa einem Strauß selbst gepflückter Blumen, einer Fußmassage… Und mit Zuhören, indem Du wirklich auf sie eingehst. Denn Zeit mit ihr zu verbringen, dabei nicht auf das Handy zu starren, wirklich DA zu sein, das ist auch eine Art von Geschenk.

Was sind weitere gute Wie erobere ich eine Frau Tipps?

Manche Männer fragen sich: „Warum hat ER, mein Konkurrent, scheinbar so wenig Mühe, eine Frau zu finden? Warum fliegen ihm diese fast schon zu bzw. in die Arme? Und warum klappt es bei mir einfach nicht, egal, wie ich es anstelle?“

Hier kommt der berühmte erste Eindruck ins Spiel. Denn Frauen stehen nun mal nicht auf Männer, die unterwürfig daher kommen, die einen unsicheren Eindruck machen… Die sich nicht trauen, den Mund aufzumachen und den ganzen Abend über scheinbar regungslos in der Ecke stehen, während sie sich an ihrem Bier festhalten. Das mag vielleicht ein wenig hart klingen, und doch ist es so.

 

Deshalb gilt es zuerst einmal, an der eigenen Ausstrahlung zu arbeiten. Und dies klappt nur, wenn man mit sich selbst im Reinen ist, weiß, wer man ist. JEDER hat ganz bestimmte Vorzüge und Stärken, jeder hat Dinge getan bzw. erreicht, auf die er stolz ist. Stehe auch dazu! Und betone sie! Denn es gibt keinen einzigen Grund, sich schlechter zu machen als man ist. Zumal selbst der größte Womanizer so seine Macken hat (und auch nur mit Wasser kocht).

Verstecke Dich daher nicht länger. Nimm die Dinge in die Hand! Schlimmstensfalls wirst Du eine Abfuhr kassieren – doch hast Du es immer wieder probiert. Suche die Schuld nicht ständig bei Dir – vielleicht hatte die Dame einfach nur einen schlechten Tag. Denn auch das zeichnet erfolgreiche Männer aus: Nicht an sich selbst zu zweifeln, aufzustehen, weitermachen. Du wirst es sehen!