≡ Menu

Wie schnell verlieben sich Männer?

Du willst wissen, wie lange Männer brauchen, um Gefühle für eine Frau zu entwickeln? Geht es bei ihnen schneller? Und was sind noch die wesentlichen Unterschiede in diesem Zusammenhang? Wir haben uns der Frage „Wie schnell verlieben sich Männer?“ gestellt – und dazu einen Experten befragt!

Du willst ihn? Dann nutze unser Coaching. Es ist direkt dafür ausgelegt, wenn du einen  Mann erobern willst! Du lernst Schritt für Schritt, wie du ihn verliebt machen kannst! Klicke dafür den unteren Link an.
Hier klicken und erfahren, wie du ihn erobern kannst – Schritt für Schritt

Wie schnell verliebt sich ein Mann?

Männer und die Liebe – bekanntlich ein spezielles Thema. Und zu kaum einem Themengebiet kursieren seitens der Frauen so viele Mythen und Fehlinterpretationen.. Einigen davon wollen wir gemeinsam mit einem Experten auf den Grund gehen. Unter anderem gehen wir der Frage nach, ob Männer tatsächlich deutlich weniger Zeit brauchen, bis sie für eine Frau entflammen.

Denn teilweise, so scheint es, genügt in der Hinsicht ein einziger Blick – und schon ist es um ihn geschehen. Denn, so die Expertin: „Liebe auf den ersten Blick passiert Männern sehr häufig. Sie verlieben sich viel öfter als Frauen Hals über Kopf in jemanden, weil sie so empfänglich für visuelle Reize sind. In seinem Gehirn wird Schaltkreis für die romantische Liebe angefeuert, seine Zellen schütten den Botenstoff Dopamin aus, der euphorisch macht. Andere Teile seines Gehirns schalten ab. Zum Beispiel der Bereich der Angst. Wer unsterblich verliebt ist, wird plötzlich sehr mutig. Man wäre bereit, in einen reißenden Fluss zu springen, um den Anderen zu retten.“ Die Folge: Er kann nur noch an sie denken, spürt vielleicht auch verschiedene körperliche Reaktionen wie etwa trockenen Mund, Herzrasen, Schwitzen, Stammeln…

Fast, so die Expertin, scheint es, als würde er von einer Super Droge abhängig sein. Denn die Liebe ist wie „ein gewaltiger Trieb. Bei Verliebten sind nämlich  vier Gehirnregionen sehr aktiv sind, die mit intensiver Abhängigkeit in Verbindung gebracht werden.“

Und bei Männern geht das nun einmal deutlich schneller. Natürlich haben sie nun ein gewisses Interesse daran, ihrem Objekt der Begierde möglichst rasch näher zu kommen. Und der beste Weg dazu führt nun einmal über den Flirt. Dieser soll dabei helfen, dem anderen mitzuteilen: „Ich finde Dich gut!“ Sowohl auf die verbale als auch auf die nonverbale Art.

Männer flirten übrigens anders als Frauen: „Sie plustern sich gern auf beim Flirten. Bei Tieren nennt man das Balzen. Ein Gorilla stellt sich auf die Hinterbeine und schlägt sich mit den Fäusten auf die Brust.
Frauen hingegen kauern sich eher ein bisschen zusammen. Ihre Botschaft ist: Ich bin zu haben. Kümmere dich um mich. Männer interpretieren allerdings sehr oft neutrale Verhaltensweisen von Frauen fälschlicherweise als Flirtverhalten. Zum Beispiel, wenn sie ihr Haar nach hinten wirft. Vielleicht arrangiert sie nur ihre Frisur neu.“, verrät uns die Expertin. Es lohnt sich also, ein Auge darauf zu haben – und die Körpersprache Deines Gegenübers eingehend zu beobachten. Denn diese verrät sehr viel darüber, wie interessiert er an Dir ist, wie er zu Dir steht.

Doch zurück zu der eigentlichen Frage. Stimmt es denn nun, dass Männer schneller für eine Frau Gefühle entwickeln? Ja, das ist tatsächlich so! In dieser Hinsicht fällt oft der Vergleich zwischen Gas- (Mann) und Elektroherd (Frau). Erstere werden sehr schnell heiß, können sich aber ebenso rasch auch wieder abkühlen. Bei einer Frau verläuft diese Entwicklung anders: Sie braucht ein wenig Zeit, um sich für ihn zu erwärmen. dafür kühlt sie dann aber auch langsamer ab…

Wie schnell verlieben sich Männer nach der Trennung?

Manchmal, so scheint es, haben Männer schon drei Sekunden nach der Trenung wieder eine Neue im Arm. Doch stimmt das oder täuscht der Eindruck, dass Männer sehr gut darin sind, sich schnell über das Scheitern der Beziehung hinweg zu trösten?

So ganz falsch ist dieser Eindruck nicht. Denn Untersuchungen zeigen, dass die Herren tatsächlich schneller wieder in einer neuen Beziehung stecken. Wenn dies aber sehr schnell passiert, ist vorsichtige Skepsis angebracht, ob es sich wirklich um die einzig wahre Liebe handelt. Denn viele Männer wollen sich nicht wirklich mit der Trennung und den Gründen für das Aus befassen, nicht den Liebeskummer ausleben. Daher verdrängen sie all die Gefühle, die nun hoch kommen – und stürzen sich gleich in ein neues Liebesabenteuer. Auch, um sich nicht mit all dem konfrontieren zu müssen – und um sich wieder eine gewisse Bestätigung zu holen.

das ist auch für die Neue natürlich nicht schön – denn sie ist in diesem Zusammenhang eher Mittel zum Zweck. Etwas anderes ist es jedoch, wenn er sich bereits vor der Trennung in die neue Freundin verliebt hat, sie vielleicht der Grund für das Aus war.

Doch wie sollst Du damit umgehen, wenn Dein Ex sofort wieder eine neue Beziehung beginnt? Obwohl das mit Euhc noch gar nicht so lange her ist? Wichtig ist jetzt, dass Du Dich um Dich selbst kümmerst. Dich und Dein Wohlbefinden an erster Stelle setzt. Deshalb raten wir Dir dazu, zumindest zunächst keinen Kontakt zu ihm zu halten. Wenn das nicht geht, dann solltest Du diesen auf ein Minimum reduzieren. Um Dich selbst zu schützen…

Verbanne auch all die Stücke und Gegenstände, die Dich an ihn erinnern, in eine Kiste. Die Du aus Deiner Sichtweite schaffst. Denn besonders in der ersten Zeit nach der Trennung braucht es nur einen kleinen Anlass, damit die Gefühle wieder mit voller Wucht zuschlagen. Und das kannst Du jetzt nicht unbedingt gebrauchen.. Schließlich soll es Dir so gut wie möglich gehen, trotz der gerade sehr schwierigen Umstände…