≡ Menu

Ex Freund zurückgewinnen – 16 Tipps und Tricks

Mit Dir und deinem Ex Freund ist es aus?`Doch Du sehnst Dich so sehr nach ihm? Und kannst und willst ihn einfach nicht vergessen?

Stattdessen träumst Du immer häufiger davon, wieder mit ihm zusammen zu kommen. Mit ihm glückliche Zeiten und Momente zu erleben. Und neben ihm aufzuwachen. Von ihm in den Arm genommen zu werden.

Wie aber kann dieser Traum bloß in Erfüllung gehen? Schließlich hat es mit Euch beiden ja schon einmal nicht geklappt. Und die Probleme lösen sich in der Regel nicht einfach über Nacht auf – auch wenn das manchmal gar zu schön wäre.


Was also tun? Wie konkret vorgehen?

Vielleicht herrscht bei Dir gerade eine ziemliche Ratlosigkeit. Und eine gewisse Verzweiflung. Zumindest war es bei mir so – denn auch ich stand einst vor genau dieser Herausforderung. Darf ich Dir an dieser Stelle ein wenig davon erzählen?

Wie es bei mir war:

damals hatte mein Ex mit mir Schluss gemacht. Ich hatte im Vorfeld absolut nichts davon geahnt. Nicht geahnt, dass er sich immer mehr von mir abgewandt hatte, innerlich. Ja, ich war wohl ziemlich blind. Wobei ich an dieser Stelle anmerken muss, dass damals ziemlich viel in der Arbeit los war. Und das hat einen großen Teil meiner Aufmerksamkeit beansprucht. Leider…

Ich hatte weniger Zeit für ihn, meinen Ex. Und natürlich auch weniger Zeit für die Beziehung. Er fühlte sich nicht mehr wohl. Von mir vernachlässigt. War zunehmend unzufrieden mit mir. Und dann lernte er eine Andere kennen. Klassischer Fall, kennt man ja (und hört davon immer wieder).

Tja, und mit der Neuen schien wohl alles sehr viel besser und toller zu sein. Zumindest kamen sie sich ziemlich rasch näher. Wie gesagt, ich merkte davon nichts. Bis er mir beichtete, was bei ihm los war. Dass er sich neu verliebt hätte.

Ich war im ersten Moment wie vor den Kopf geschlagen. Es fühlte sich für mich an, als sei ich im vollen Tempo gegen eine Wand gerannt. Das tat ziemlich weh!

Vor allem, als das Begreifen einsetzte. Als ich merkte: es ist wirklich aus, er meint das ernst. Und er kommt erst einmal nicht mehr zu mir zurück.

Der Kummer, er war ziemlich heftig. Nein, es war wirklich keine schöne Zeit. Und ich wünsche keinem, dass er das durchmachen muss. Auch wenn es natürlich immer wieder passiert.

Es wird besser, das sagten mir zumindest alle. Und dass ich meinen Ex mehr und mehr vergessen würde.

Aber dem war nicht so. und dabei versuchte ich es wirklich. Alles zu verarbeiten. Mir wieder ein Leben aufzubauen. Also genau das zu tun, was einem in solchen Situationen geraten wird.

Aber die Sehnsucht nach ihm, sie blieb. Und ich konnte und konnte ihn einfach nicht vergessen. Obwohl ich es wie gesagt wirklich versuchte.

Also beschloss ich, um ihn zu kämpfen. Um es zumindest probiert zu haben. Ich wollte schließlich nicht da stehen und denken: Ach,. Hätte ich damals doch nur… auch auf die Gefahr hin, dass es schief gehen würde.

Zumal mir der Gedanke an ihn einfach keine Ruhe mehr ließ. Also setzte ich mich hin und überlegte, wie ich am besten vorgehen sollte.

Ich hatte ehrlich gesagt keine Ahnung von dem Thema. Was wann und wie zu tun ist. Und was ich on- und offline so an Tipps fand, das überzeugte mich ehrlich gesagt auch nicht so recht.

Also half nur eines: Mir selbst ein Programm aufzustellen. Und Tricks anzuwenden, die wirklich helfen würden.

Ich begab mich auf eine intensive Recherche. Sprach mit anderen Betroffenen. Las viel. Und fragte Experten um Rat. Auf diese Weise konnte ich mir 16 Tipps und Tricks zusammen stellen. Und es angehen…

Diese Tipps und Tricks will ich nun auch Dir verraten. Doch hier erst einmal das Inhaltsverzeichnis:

1) 16 Tipps und Tricks, damit der Ex wieder zu Dir zurück kommt

2) die Ex zurück Erfahrungen

3) und mein Fazit zum Thema

Ex Freund zurückgewinnen – 16 Tipps und Tricks

Ich weiß noch sehr gut, wie dankbar man in dieser Situation für gute Ratschläge ist! Ratschläge, die einem wirklich weiterhelfen. Dir geht es ebenfalls so? Dann lese hier aufmerksam weiter. Denn ich hätte da was für Dich…

Ex zurück gewinnen, Ratschlag 1.) Ex Freund zurückgewinnen mit einer Kontaktsperre – Gehe auf Abstand und nutze die Macht einer Kontaktsperre

Vielleicht kommt Dir dieser Ratschlag spontan etwas komisch vor. Denn Du willst IHN, den Ex, ja schließlich zurück gewinnen! Doch so eine Maßnahme hat einige Vorteile:

Vorteil 1 der Kontaktsperre: Sie erschafft das Gefühl von „ich vermisse Dich“

Und das, ohne dass Du großartig etwas dafür tun musst! Ziemlich praktisch nicht wahr? Du musst nur auf Distanz gehen. Aus seinem Leben, aus seinem Alltag verschwinden. Zumindest für eine gewisse Zeit.

Dann nämlich signalisierst Du ihm: Du bist nicht selbstverständlich. Es ist nicht (mehr) so, dass Du ständig verfügbar bist.

Und im besten Fall hinterlässt Du eine ziemliche Lücke und Leere in seinem Leben. Er spürt, dass Du nicht mehr da bist. Und er kann diese Lücke auch nicht einfach so wieder schließen. Auch jemand anderes schafft das nicht. Das wäre die optimale Entwicklung!

Vorteil 2 der Kontaktsperre: Sie hilft Dir dabei, wieder zu Dir zu finden.

Ich weiß noch sehr gut, wie durcheinander ich damals war. Wie viel Emotionen in mir waren. Wie viel Trauer, wie viel Wut, wie viel Sehnsucht und wie viel Verzweiflung. Und manchmal hatte ich das Gefühl, ich bin gar nicht mehr Herrin meiner Sinne. Und bin inmitten eines Orkans. Wie ein kleines Schiff werde ich hin und her geworfen. Und weiß manchmal gar nichts mehr…

ja, ich hatte mein inneres Gleichgewicht völlig verloren. Wusste einfach nicht mehr, was los war. Was ich tun sollte. Und hatte oft das Gefühl, vor dem Nichts zu stehen.

Umso wichtiger war mir, dieses innere Gleichgewicht wieder zu finden. Und zwar so schnell wie möglich!

Doch die ganze Zeit meinen Ex zu sehen, sozusagen vor der Nase zu haben: Das würde mir das alles ziemlich erschweren. Bis nahezu unmöglich machen. Das war mir klar. Allein schon der Gedanke, ich könnte ihm an dieser oder jener Stelle begegnen. Oder ich würde mir mit ihm ständig hin und her schreiben. Nein, da käme ich ja nie zur Ruhe!

Deshalb zog ich mich aus seinem Leben zurück. Zumindest für eine gewisse Zeit! Und das war genau das Richtige.

Denn ich fand auf diese Weise wieder zu mir.

Vorteil 3 der Kontaktsperre: Sie hilft Dir dabei, Dich wieder stärker auf Dich selbst zu konzentrieren. Und dabei, Dich weiter zu entwickeln.

Auch das ist sehr, sehr wichtig. Denn nur so wirst Du zu den richtigen Erkenntnissen gelangen. Erfahren können, warum es mit Euch eigentlich nicht geklappt hat beim ersten Mal. Du wirst erkennen können, was Du tun kannst, um diese Probleme aufzulösen. Was Du tun kannst, was Ihr gemeinsam tun könnt. Und wie Ihr auf diese Weise umso glücklicher werdet.

Doch das ist sehr viel leichter, wenn Du Dich für eine Weile aus seinem Leben zurück ziehst. Abstand nimmst. Denn es ist nun mal so: auf diese Weise sieht man klarer. Auch in diesem Fall!

Ex zurück gewinnen, Ratschlag 2.) Du musst an den richtigen Dingen arbeiten

Welche das sind, fragst Du Dich vielleicht. Keine Sorge: ich erkläre es Dir:

Arbeite an den richtigen Dingen, Maßnahme 1: Entwickle Dich weiter

Und zwar in verschiedenen Bereichen. Frage Dich zunächst, was Du alles erreichen willst. Wie Dein Traumleben aussieht. Und welche Ziele gut umsetzbar sind.

Das können berufliche und finanzielle Ziele sein. Wo siehst Du Dich in dieser Hinsicht in ein, zwei, fünf, .. Jahren? Und wie kannst Du das schaffen? Erstelle einen Plan!

Das können auch geistige Ziele sein. Hast Du vielleicht Lust, eine neue Sprache zu lernen? Oder Dich auf andere Weise weiter zu bilden? Kenntnisse in Astronomie, … zu erlangen? Schaue ruhig öfter mal gute Dokumentationen und höre gute Podcasts! Es gibt in dieser Hinsicht so viele Möglichkeiten…

Das können auch seelische Ziele sein. Was bereitet Dir wirklich Freude? Was tut Dir gut? Was zaubert Dir schon beim bloßen Gedanken ein Lächeln ins Gesicht? Hole Dir davon so viel es geht in Dein Leben!

Und das können optische Ziele sein. Hast Du vielleicht Lust auf eine Typveränderung? Eine neue Frisur? Lust auf einen neuen Style? Dann setze auch das um!

Und Dein Ex wird ziemlich neugierig auf Dich werden. Denken, dass er Dich von dieser Seite eigentlich gar nicht kennt. Und das weckt sein Interesse. Perfekt, würde ich mal sagen!

Arbeite an verschiedenen Dingen, Maßnahme 2: Reflektiere das „Warum“

Warum willst du ihn zurück? Ist es Angst vor Einsamkeit? Oder dein verletztes Ego? Oder die Projektion eines Idealbildes? Machst Du im Rückblick vieles schöner, als es eigentlich war? Obwohl es in Eurer Beziehung nun mal gewisse Probleme gab? Die nach wie vor bestehen?

Bitte sei in dieser Hinsicht wirklich ehrlich zu Dir selbst. Und offen, auch das ist wichtig. Denn nur so wirst Du hinter die wahren Beweggründe kommen. Erkennen können, ob es sich von Deiner Seite aus um echte, wahre Liebe handelt. Nur dann wirst Du wirklich überzeugend auftreten können. Und wissen, warum Du das tust. (und es mit mehr Leidenschaft tun). Das ist wirklich wichtig!

Ex zurück gewinnen, Ratschlag 3: Setze die Ziele um!

Und zwar so schnell wie möglich. Schließlich willst Du ja keine weitere Zeit mehr verlieren. Und Du willst so rasch wie möglich Dein inneres Gleichgewicht finden. Voran kommen – zumindest hoffe ich das.

Mir hat in dieser Hinsicht immer ein guter Plan geholfen. Ein Plan, der viele Details enthält. Auf diese Weise hatte ich etwas in der Hand. An das ich mich halten konnte. Das mir Orientierung gab. Ich kann das nur weiterempfehlen!

Und noch einmal der Hinweis: Setze dir Ziele, die dich ablenken und glücklich machen! Das macht dich zufriedener. Du bist umso mehr selbst mit Dir im Reinen.

Du kannst Dich selbst wieder besser annehmen und akzeptieren. Selbstvertrauen aufbauen. Mehr noch: Dich selbst lieben. Und Selbstliebe macht es anderen einfach, dich auch zu lieben. Denn glückliche und zufriedene Menschen ziehen andere einfach an…

Ex zurück gewinnen, Ratschlag 4: Renne ihm auf keinen Fall hinterher!

Schon gar nicht, wenn die Trennung erst kurze Zeit her ist. Warum? Weil er zu solch einem frühen Zeitpunkt meist nichts mehr mit Dir zu tun haben will. Nein, er will sich jetzt anderen Dingen zuwenden.

Und er hat noch das Bild Eurer Trennung genau im Kopf. All die Probleme, der Stress, all das Negative: es ist noch sehr, sehr präsent. Und entsprechend groß ist dann auch seine Motivation, noch etwas mit Dir zu tun zu haben. Auch irgendwie verständlich, nicht wahr?

Es wäre also fatal, ihn jetzt ständig anzurufen. Oder ihm Nachrichten zu schicken. Auf diese Weise signalisierst Du ihm: „Ich laufe Dir hinterher. Ich will Dich unbedingt zurück. Und deshalb bemühe ich mich um Dich.“

Du klammerst. Du machst Dich abhängig von ihm. Er wird umso genervter sein. Und schnell das Weite suchen..

Ex zurück gewinnen, Ratschlag 5: Überwinde deinen Liebeskummer!

Liebeskummer ist echt hart. Ich weiß das selbst allzu gut! Und er verlangt einem so viel ab. Er nimmt einem so viel Energie. Und bringt einen nicht selten an den Rand der Verzweiflung.

Umso wichtiger ist es daher, ihn zu überwinden! Doch wie kannst Du das tun?

Maßnahme 1 gegen den Liebeskummer: Treibe Sport!

Und bewege Dich so viel es Dir möglich ist. Gerne jeden zweiten Tag oder noch häufiger! Und je intensiver, umso besser.

Warum? Aus den folgenden Gründen:

Du lenkst Dich ab.

Du fühlst Dich besser. Denn beim Sport werden sogenannte Glückshormone ausgeschüttet. Wie etwa Serotonin oder Dopamin. Und die vertreiben den Kummer ganz schnell!

Du bist aktiv. Bleibst nicht zu Hause auf dem Sofa sitzen. Allein mit Dir und all diesen Grübeleien. Die dich nur noch mehr runter ziehen. Das hilft ebenfalls!

Du wirst fitter.

Du fühlst Dich wohler in Deinem Körper. Und das macht Dich noch attraktiver.

Maßnahme 2 gegen den Liebeskummer: Lasse die Emotionen raus!

Das ist ebenfalls sehr wichtig. Sonst stauen sie sich an. Selbst, wenn Du sie verdrängst. (dann erst recht). Dann kommen die Emotionen mit nur noch mehr Macht zurück. Und der Kummer hat Dich dann wirklich fest im Griff.

Wie Du das schaffst? Hier eine kleine Anleitung:

Erkenne die jeweilige Emotion, die jetzt in Dir hoch kommt.

Steigere Dich jetzt in diese Emotion hinein. Etwa mit trauriger Musik. Oder bestimmten Erinnerungen.

Lasse nun alles raus. Etwa, indem Du alles aufschreibst. Oder bei Wut in ein Kopfkissen schlägst. Oder weinst.

Mache das so lange, bis die Emotion weg ist. Und Du Dich auf eine schöne Art und Weise erschöpft bist.

Maßnahme 3 gegen den Liebeskummer: Denke über die Gründe Eurer Trennung nach!

Frage Dich, warum Du ihn eigentlich liebst. Ob dies nicht vielleicht aus den falschen Gründen geschieht. Diese Gründe will ich Dir hier genauer vorstellen:

Angst vor der Einsamkeit:

Diese Angst ist in jedem von uns. Denn wir sind nun mal soziale Wesen! Die die Liebe und die Bestätigung Anderer brauchen.

Und wenn wir frisch getrennt sind, ist da diese Leere in uns. Mit dieser Leere kommt nun die Angst vor der Einsamkeit. Die Angst, niemals mehr (!) jemanden zu finden. Und dann kommt einem der Ex in den Sinn. Der Kummer wird noch stärker!

Dein Ego wurde verletzt. Und Du sehnst Dich nach Bestätigung

Vor allem, wenn er Dich verlassen hat. Das ist natürlich ein ziemlicher Schlag für das Selbstvertrauen! Das Ego ist angeknackst.

Und wer soll das wieder aufrichten? Klar, der Ex! Doch macht das den Kummer über das Aus noch größer. Weil es nun mal vorbei ist…

Hängst Du noch an ihm, weil Du ein Idealbild erschaffen hast?

Von ihm und von Eurer Beziehung. Das geschieht häufig, wenn einem jetzt alles ganz schwarz, ganz trübe erscheint. Wenn man wirklich unglücklich mit sich und mit seinem Leben ist. Wenn man unter starkem Kummer leidet.

Dann beschönigt man die Vergangenheit. Verdrängt, dass einen der Ex auch nicht immer glücklich machen konnte. Dass es Momente in der Beziehung gab, in denen man nicht wirklich zufrieden und erfüllt war. Und das macht den Kummer über das Aus ebenfalls umso stärker.

Liebst Du ihn noch, weil Du Dir selbst nicht genug bist?

Weil Du das Gefühl hast, dass Du nichts vorzuweisen hast? Nichts bist? Nichts wert bist? Und Dein Ex soll das jetzt wieder reparieren, sozusagen? Und dann kommt Dir einmal mehr die Erkenntnis, dass es mit Euch beiden aus und vorbei ist. Und der Kummer wird so richtig stark und mächtig…

Ex zurück gewinnen, Ratschlag 6: Ernähre Dich gesund und möglichst ausgewogen!

Auch das ist sehr, sehr wichtig. Warum? Weil Dein Körper durch den Liebeskummer ziemlich erschöpft ist. Weil er so viel Energie und Kraft verloren hat. (vor allem, wenn Du kaum noch durchschlafen kannst. Und so weiter.)

Und wenn zu diesem Stress jetzt noch ungesunde Ernährung hinzu kommt: Nun, Du kannst Dir vorstellen, wie wenig das die Situation verbessert. Wer sich nämlich jetzt nur noch von Junk Food, Süßigkeiten, zu viel Kaffee und/ oder Zigaretten ernährt, der tut sich wirklich nichts Gutes.

Besser ist es, dem Körper ausreichend Vitamine und Nährstoffe zu geben. Und die stecken in:

frischem Obst und Gemüse

Milchprodukten

Fisch (wenn Du magst)

gutem Fleisch

hochwertigen Ölen und Fetten

Vollkornprodukten

Hülsenfrüchten

Nüssen und Kernen

etc.

Beschäftige ruhig gezielt mit diesem Thema – es ist sehr wichtig! Online kannst Du reichlich Tipps und Inspirationen hierzu finden. Ich will das hier auch gar nicht zu sehr ausführen. Das würde dann doch etwas zu weit führen… weshalb ich es hiermit dabei belasse..

Ex zurück gewinnen, Ratschlag 7.) Keine Eifersucht erschaffen

Eifersucht ist nie eine gute Idee! Sie schafft eher Distanz als Nähe! Und bringt Dich in dieser Hinsicht also nicht wirklich weiter.

Lasse es daher sein, zum Beispiel Fotos auf Facebook und Co einzustellen. Die Dich mit immer wechselnden Typen zeigen. Oder immer mit dem gleichen. Dein Ex könnte auf dumme Gedanken kommen! Und denken, dass Du entweder billig zu haben bist. Dass Du verzweifelt bist, es nötig hast. Was nicht wirklich attraktiv ist.

Oder er denkt, dass Du schon jemand Neuen gefunden hast. Und er wendet sich dann ab. Weil er denkt, dass Du ohnehin vergeben bist. Dann wäre dieser Schuss völlig nach hinten los gegangen…

Den Ex Freund zurückgewinnen, Ratschlag 8.) Die Facebook Strategie

Nutze die Macht der sozialen Netzwerke! Denn auch sie können Dir sehr helfen – dabei, Deinen Ex Freund wieder auf Dich aufmerksam zu machen. Und Dich ihm auf diese Weise in Erinnerung zu rufen.

Hier sind meine Tipps für Dich:

Die Facebook Strategie, Maßnahme 1: Poste Fotos auf Facebook, auf denen Du glücklich aussiehst

Und unbeschwert. Das ist attraktiv! Und es zeigt Deinem Ex, dass Du wieder zu Dir gefunden hast. Dass Du ein schönes, neues Leben führst. Und das wird ihn neugierig machen…

Die Facebook Strategie, Maßnahme 2: Zeige, wie weit Du schon gekommen bist.

Und dass Du Dich seit der Trennung ziemlich weiterentwickelt hast. Reifer geworden bist. Wichtige Erkenntnisse gesammelt hast. Auch das wird Deinen Ex beeindrucken! Vor allem, wenn Du wirklich gründlich über alles nachgedacht hast. Das schafft nicht jeder!

Die Facebook Strategie, Maßnahme 3: Zeige, wie sehr Du Dich verändert hast (zum Positiven natürlich)

Und was Du jetzt für ein spannendes Leben führst. Etwa, indem Du Bilder Deiner Reisen und Ausflüge online stellst. Oder wie Du Bungee jumpen gehst. Mit Deinen Mädels eine Tour mit dem Fahrrad unternimmst. Zu einer Weinprobe. Und so weiter.

Auch das wird Deinen Ex neugierig machen. Denn er siehst: Du trauerst ihm nicht hinterher. Du bist aktiv. Du führst ein tolles Leben. Eines, das aktiv ist. Eines, das Dich glücklich macht. Und das zieht an. Auch er wird sich dieser Wirkung nicht entziehen können! (und vielleicht will er das auch gar nicht)

Den Ex Freund zurück gewinnen, Ratschlag 9.) Schaffe eine neues Bild von dir

Auch das ist sehr, sehr wichtig. Denn, siehe oben: Dein Ex hat leider immer noch dieses eine Bild von Dir im Kopf. Ein Bild, das noch aus der Zeit der Trennung stammt. Und nicht unbedingt positiv besetzt ist, um es einmal vorsichtig auszudrücken.

Das ist meist so, wenn die Trennung noch sehr frisch ist. Je mehr Zeit hingegen vergangen ist, je mehr Du Dich weiterentwickelt hast: umso besser stehen Deine Chancen, dass dieses Bild sozusagen übertüncht wurde.

Doch gilt es erst einmal Folgendes heraus zu finden:

Welches Bild von Dir hat er derzeit im Kopf?

Finde es heraus! Das kannst Du zum Beispiel tun, indem Du Freunde und Bekannte fragst. Oder ein bisschen auf Facebook und Co recherchierst. Also, was er auf seinem Account so zu sagen hat. Da steht manchmal so einiges an interessanten Kommentaren…

Welches Bild von Dir hatte er im Kopf, als er sich in Dich verliebte?

Und welche Seiten mochte er besonders an Dir? Was liebte er am meisten? Erinnere Dich daran! Und schreibe es gerne auf. Das wird Dir helfen, weiter zu kommen! Und entsprechende Maßnahmen einzuleiten…

Welches Bild braucht er folglich von Dir, um sich wieder in Dich zu verlieben?

Denke auch darüber nach! Und erstelle so eine Art Muster. Oder sollte ich sagen Idealbild?

Wie kannst Du daran arbeiten, dieses Bild wieder zu schaffen?

Betone besonders jene Seiten Deiner Persönlichkeit, die ihm stets am meisten gefallen haben. Und die ihm grundsätzlich gefallen. Doch bitte verstelle Dich dabei nicht. Schließlich sollst Du Dir wirklich treu bleiben. Und authentisch wirken. Alles andere würde Dir nicht helfen!

Schaffe dieses Bild. Und kommuniziere es indirekt.

Über Facebook zum Beispiel. Oder per Instagram. Per What‘s App und so weiter. Da gibt es etliche Möglichkeiten! (Doch bitte übertreibe es nicht. Sonst wird Dein Ex misstrauisch. Und wird das nicht annehmen können. Und das willst Du ja hoffentlich vermeiden…)

Den Ex Freund zurück gewinnen, Ratschlag 10.) Kein Selbstmitleid!

Versinke jetzt bloß nicht in Selbstmitleid. Das zieht Dich nur noch mehr runter! Und Du kommst keinen Schritt weiter. Machst Dich vielmehr noch kleiner, als Du Dich ohnehin schon fühlst.

Und bitte versuche auch nicht, sein Mitleid zu erregen. Nur, um Dich ihm wieder in Erinnerung zu rufen. Das bringt ebenfalls rein gar nichts! Und willst Du nur aus Mitleid von ihm zurück genommen werden? Hoffentlich nicht!!

Den Ex Freund zurück gewinnen, Ratschlag 11.) Viel darüber mit Freunden reden!

Ich habe bei mir selbst gemerkt, wie sehr mir das Drüber reden geholfen hat. Wie viel stärker ich mich danach gefühlt habe. Wie viel besser.

Denn es tut einfach gut, sich aussprechen zu können. Bei Freunden, bei der Familie, bei allen Menschen, bei denen man sich rundum wohlfühlt. Mit denen man gerne zusammen ist. Die einem Halt geben und Stärke. Die einen so lieben, wie man ist.

Solche Menschen gerade jetzt in seiner Nähe zu wissen, das wirkt Wunder. Das zeigt sich immer wieder. Und sie wollen Dir jetzt meist auch helfen. Dabei, diese schwierige Herausforderung zu meistern.

Deshalb:

Vertraue Dich jemandem an.

Wann immer Du es brauchst.

Wann immer Du merkst: Du musst Dich aussprechen.

Du wirst Dich hinterher um so vieles leichter fühlen!!

Du kannst Dich auch in Foren austauschen. Mit Anderen, die sich in genau der gleichen Situation befinden. Das hilft vielen ebenfalls. Zumal sich viele auch dank der Anonymität mehr trauen, von sich und ihrem Kummer zu erzählen. Oder einfach „Nur“ die Beiträge durchzulesen…

Den Ex Freund zurück erobern, Ratschlag 12.) Erzeuge immer Spaß bei jeglicher Kommunikation mit ihm!

Denn Spaß ist das A und O. Wenn ihr euch wieder seht oder schreibt, dann erzeuge immer Spaß! Warum? Weil er so merkt, wie leicht, wie unbeschwert es (wieder) mit Dir sein kann. Wie gut er sich bei und mit Dir entspannen kann. Und wie lustig es mit Dir ist.

Er wird sich mit Dir und bei Dir wohlfühlen. Und dieses schöne Gefühl, dieses schöne Erlebnis wiederholen wollen. Ganz von sich aus!!

Den Ex Freund zurück gewinnen, Ratschlag 13.) Erzeuge keinen Druck!

Das geht nämlich immer schief. Er wird sich von Dir in die Ecke gedrängt fühlen. Zu etwas gezwungen. Und dann schon aus Prinzip nicht wollen. Ist ja auch irgendwie verständlich…

Deshalb versuche, eher Erwartungslosigkeit zu kommunizieren und zu signalisieren. Die durch Leichtigkeit und Spaß ergänzt wird. Das ist das beste Umfeld, um sich zu verlieben!

Den Ex Freund zurück gewinnen, Ratschlag 14.) Erzeuge das Gefühl, dass er um Dich kämpfen muss

Und dass er sich dabei ruhig ein wenig ins Zeug legen muss. Denn Du bist nun mal nicht selbstverständlich! Du bist etwas Besonderes, etwas Einzigartiges. Was ja auch stimmt.

Und: Du hast durchaus noch andere Optionen. Bitte übertreibe es dabei nicht. Das könnte ihm von vornherein den Mut nehmen. Aber verkaufe Dich auch nicht unter Wert…. Mache es ihm also nicht zu leicht. Denn ein Mann will jagen. Und er jagt umso lieber, wenn es ihm seine „Beute“ es nicht allzu leicht macht…

Den Ex Freund zurück gewinnen, Ratschlag 15.) Spiele nicht emotional unabhängig, sondern sei es!

Denn nur das wirkt wirklich authentisch. Nur das macht wirklich Eindruck auf ihn. Und das ist wichtig: authentisch zu bleiben. Zu sich selbst zu stehen. Das zeigt sich immer und immer wieder! (und wie das mit der Unabhängigkeit funktioniert, habe ich ja bereits weiter oben ziemlich ausführlich erklärt…)

Den Ex Freund zurück gewinnen, Ratschlag 16.) Kümmere dich um dich!

Denn Du bist (und solltest) nun mal die wichtigste Person in Deinem Leben sein. Die Person, die die Hauptrolle spielt.

Kümmere dich deshalb voll und ganz um dich! Denn jetzt brauchst du deine volle Aufmerksamkeit. Gerade jetzt solltest Du so liebe- und verständnisvoll wie möglich behandeln. So, wie Du Deine beste Freundin behandeln würdest. Sei Dir selbst diese beste Freundin, auch wenn es nicht immer leicht ist. Doch Du hast es wirklich verdient!
Und nur so wirst Du umso leichter über diese schwere Zeit hinweg kommen. Sie umso schneller und besser hinter Dir lassen können.

Ich habe Dir nun die 16 wichtigsten Tipps und Tricks gezeigt, um Deinen Ex Freund zurück zu gewinnen. Doch will ich noch auf meine Erfahrungen in diesem Bereich zu sprechen kommen. Im nächsten Kapitel nämlich:

Ex Freund zurückgewinnen – meine Erfahrungen

Emotionale Unabhängigkeit und Weiterentwicklung sind am Ende das A und O. Denn nur so wirst Du Dich nicht an ihn klammern. Dich zu sehr von ihm abhängig machen. Und ihn am Ende vollkommen vertreiben.

Und Du sollst schließlich weiter voran kommen. Dich weiterentwickeln. Schritt für Schritt. Ja, nicht immer wird dies ein geradliniger Prozess sein. Und es wird immer mal wieder Auf und Abs geben. Das ist normal. Doch wichtig ist, dass Du voran gehst. Dass Du nicht aufgibst und nicht still stehst, dass Du Dich nicht von Rückschlägen entmutigen lässt. Das ist die Hauptsache!

Ich habe Dir nun meine Erfahrungen in diesem Bereich mitgeteilt. Und auch alles andere, was ich unbedingt zu diesem Thema loswerden wollte. Deshalb ist es nun Zeit für mich, zum Schluss zu kommen. Und ein kurzes Fazit zu ziehen:

Den Ex Freund zurück erobern, mein Fazit

Ich kann Dir natürlich keine 100 % Garantie geben, dass es mit Dir und Deinem Ex noch einmal klappt. Das ist nämlich immer ein gewisses Wagnis.

Doch solltest Du es probieren. Wenn es sich von Deiner Seite aus um echte, wahre Liebe handelt. Wenn Du Dir vollkommen sicher bist, dass er und nur er der einzig Richtige für Dich ist.

Nur dann wirst Du nämlich mit genau dem Einsatz und genau der Leidenschaft an die Sache heran gehen, die es jetzt braucht. Und das wird den Eindruck auf ihn ebenfalls nicht verfehlen…

Dabei wünsche ich Dir viel Glück!!!