≡ Menu

Melde sich Männer nach Kontaktabbruch wieder?

Dein Ex ist seit einiger Zeit aus Deinem Leben verschwunden. Gut, das liegt vor allem daran, dass Ihr beide eine Kontaktsperre vereinbart habt. Doch irgendwie musst Du ständig an ihn denken. Du vermisst ihn sogar ein wenig! (gut, eher ein bisschen mehr).

Und Du bekommst nun Angst. Angst, dass das mit der Kontaktsperre die falsche Entscheidung war. Dass er Dich auf diese Weise vermisst. Und Du willst eigentlich nur eines wissen: Melden sich Männer nach Kontaktabbruch wieder?

Oder ziehen sie sich dann vollkommen aus Deinem Leben zurück? Diese Frage beschäftigt Dich sehr. Doch findest Du einfach keine Antworten darauf…

Dann ist es ja gut, dass Du auf dieser Seite gelandet bist! Denn mit eben diesem Thema beschäftigt sich dieser Text. Ich verrate es Dir an dieser Stelle: Ich kenne Deine Situation nur allzu gut. Weil auch ich sie eben so erlebt habe..

… damals, vor drei Jahren. Denn da machte mein Ex mit mir Schluss. Ich war echt verletzt. Und musste mich einfach eine Zeitlang zurück ziehen. Anders wäre es nicht gegangen, anders wäre ich mit der Trennung einfach nicht zurecht gekommen. Deshalb die Kontaktsperre. Doch wollte ich ihn auch nicht verlieren. Und nach einigen Tagen merkte ich, dass ich immer wieder an ihn denken musste.

Und diese Gedanken wurden einfach nicht weniger. Im Gegenteil, meine Sehnsucht nach ihm wurde sogar noch größer. Doch war da auch diese Angst: Was ist, wenn ich ihn durch den Kontaktabbruch endgültig verloren habe?

Ich setzte mich hin und recherchierte zu diesem Thema. Weil ich es wirklich wissen wollte. Weil es mir keine Ruhe mehr ließ. Und dabei fand ich so einiges heraus…

Mein Wissen möchte ich an dieser Stelle mit Dir teilen. Hier ist aber erst einmal das Inhaltsverzeichnis:

1) Nach langem Kontaktabbruch wieder melden. Wie ist das bei Männern?

2) Männer Kontaktabbruch – ihre Gründe

3) Kontaktabbruch – nach Wochen wieder gemeldet. Passiert das oder ist das die Ausnahme?

4) Annäherung nach Kontaktabbruch – wann ist das möglich?

5) und mein Fazit zu diesem Thema!


Nach langem Kontaktabbruch wieder melden. Wie ist das bei Männern?

Die Frage, ob sich Männer nach dem Kontaktabbruch wieder melden, die bekomme ich immer wieder gestellt. Und ich würde zu gerne eine klare und eindeutige Antwort darauf geben! Aber leider gibt es eine solche Antwort nicht. Denn: Bei jedem ist die Situation nun mal unterschiedlich. Jeder handelt ein wenig anders, auch aufgrund der individuellen Umstände. Und deshalb muss man stets sehr genau den einzelnen Fall anschauen…

Ob der Mann sich nach dem Abbruch des Kontakts also meldet, das hängt von diversen Faktoren ab.

Etwa, ob er noch Gefühle für Dich hat. Ist auch logisch, nicht wahr? Denn wenn Du ihm, mit Verlaub, ziemlich egal bist, dann wird er kaum noch einen Gedanken an Dich verschwenden. Wenn Du ihm aber nicht mehr oder immer noch nicht aus dem Kopf gehst: Dann wird er sich sehr wohl bei Dir melden, Kontaktabbruch hin oder her.

Vielleicht ist er auch ziemlich schüchtern. Und traut sich nicht. Oder er schämt sich aufgrund seines Verhaltens Dir gegenüber während der Trennung/ der Beziehung. Macht sich große Vorwürfe. Und denkt, dass er Dich eigentlich gar nicht verdient hat… doch sehnt er sich insgeheim nach Dir und kann Dich immer noch nicht vermissen.

Vielleicht hat er aber schon längst eine Neue. Und ist auch ziemlich glücklich mit ihr. Dann ist klar, dass Du keinen Piep mehr von ihm hören wirst. Laufe ihm daher nicht länger hinterher!

Wie glücklich Eure Beziehung war. Je glücklicher, umso besser stehen die Chancen, dass er Dich vermisst. Und dass er Dich in guter Erinnerung behalten hat. Wenn nicht, wenn Ihr ständig gestritten habt und so weiter – nun, dann kannst Du Dir die Chancen, dass er sich wieder meldet, ja ausrechnen…

Wie groß Eure Probleme waren. Haben sie sich seit der Trennung lösen lassen oder gibt es prinzipiell eine Lösung für sie? Wenn dem so ist, dann wird auch er das hoffentlich so sehen. Und sich wieder bei Dir melden.

Wie wichtig Du ihm als Person bist. Wie gut Ihr euch versteht, wie viel Ihr Euch zu sagen habt. Auch freundschaftlich.

Wie sehr er Dir mittlerweile verziehen hat. Das, was Du falsch gemacht hast in der Beziehung (er natürlich auch, aber darum geht es hier jetzt nicht). Je mehr er dies kann, umso mehr wird er auch Dich wieder als Person sehen können. Und auch daran denken können, dass Ihr beide ja auch schöne Zeiten miteinander hattet..

das waren die wichtigsten Faktoren, die darüber bestimmen, ob Du wieder was von ihm hörst. Oder eben nicht… denke bitte gründlich darüber nach. Auf diese Weise kannst Du eine erste Ahnung davon haben, ob er auch weiterhin eine Rolle in Deinem Leben spielen wird. Oder eben nicht…

Vielleicht willst Du sein Verhalten aber erst einmal ein bisschen besser verstehen. Beschäftigen wir uns also mit der folgenden Frage:

Männer Kontaktabbruch – was sind ihre Gründe?

Ein Mann (gut, eigentlich niemand) wird niemals etwas einfach so machen. Einen so gewichtigen Schritt wie den Kontaktabbruch schon fünfmal nicht. Daher: er wird schon seine Gründe haben, warum er sich für diesen Schritt entschieden hat. Schauen wir uns die Gründe doch mal genauer an:

Männer Kontaktabbruch, Grund 1: er braucht einfach Abstand.

Weil die Beziehung für ihn ziemlich anstrengend war. Weil er verletzt wurde, durch Dein Verhalten vielleicht oder durch Verletzungen. Weil er mit der Trennung nur schwer klar kommt. Und erst einmal wieder zu sich selbst finden muss.

Umso mehr braucht er jetzt Zeit. Und zwar ganz für sich. Damit er in sich gehen kann. Das alles erst einmal verarbeiten kann. Doch das wird umso schwerer, wenn er Dich ständig in seiner Nähe weiß. Deshalb geht er auf Abstand.

Männer Kontaktabbruch, Grund 2: Er fühlt sich von Dir unter Druck gesetzt.

Weil Du Dich ziemlich stark an ihn geklammert hast in der Beziehung. Denn Du warst ziemlich abhängig von ihm, in emotionaler Hinsicht. Du hast Dich mehr oder weniger für ihn aufgegeben. Dich vollkommen an ihn angepasst. Doch das hat ihn erdrückt, ihm die Luft zum Atmen genommen. Und er konnte, er wollte irgendwann einfach nicht mehr. Und hat deshalb einen klaren und tiefen Schnitt gezogen.

Männer Kontaktabbruch, Grund 3: Er hat eine Neue.

Und die ist für ihn nun die Wichtigste auf Erden. Dich, die Ex, kann er nun nicht mehr gebrauchen, um es ein wenig fies auszudrücken. Er will sich jetzt voll und ganz auf sie konzentrieren. Und Dir auf diese Weise klar machen: Es ist aus!! (kann auch sein, dass seine Neue ziemlich allergisch auf Dich reagiert. Und er ihr keine „Munition“ liefern will).

Das waren drei Gründe, warum Männer sich für den Kontaktabbruch entscheiden. Was aber hat es zu bedeuten, wenn Männer sich nach Wochen wieder melden? Schauen wir uns auch das einmal an. Und zwar in dem nächsten Kapitel!!

Kontaktabbruch – nach Wochen wieder gemeldet. Was hat das zu bedeuten?

Ist schon komisch, irgendwie: Du hörst über Wochen lang rein gar nichts von ihm. Und dann kommt er, der Ex, auf einmal wieder an. Und schreibt Dir eine SMS. Oder ruft Dich sogar an. Wie auch immer. Er lässt wieder von sich hören. Und Du bist vor allem eines: verwirrt.

Klar, es ist auch schmeichelhaft. Und gibt Dir vielleicht auch eine gewisse Genugtuung. Aber was hat das jetzt zu bedeuten? Und wie sollst Du Dich verhalten? Hier sind meine Tipps für Dich!

Kontaktabbruch – was hat das zu bedeuten? Tipp 1: Warte erst einmal ab!

Und sei ein wenig skeptisch. Denn Du kannst nicht wissen, ob er gerade vielleicht einfach jemanden fürs Bett sucht. Oder ihm ist langweilig. Oder er will sich was beweisen: Dass er Dich sehr wohl haben kann, wenn er es drauf anlegt.

Das weißt Du einfach (noch) nicht. Vielleicht handelt er ja wirklich aus echter, wahrer Liebe zu Dir. Aber das musst Du erst einmal herausfinden. Falle ihm daher nicht gleich in die Arme. Und mache es ihm nicht zu leicht. Wenn es ihm wirklich ernst ist mit Dir, dann wird er sich noch einmal bei Dir melden. Und dann noch einmal und noch einmal…

Kontaktabbruch – was hat das zu bedeuten? Tipp 2: Achte darauf, dass Du emotional unabhängig von ihm bist.

Und dass Du seit der Trennung wieder zu Dir gefunden hast. Du hast nun Dein eigenes Leben. Und Du bist auch sehr zufrieden, wie alles läuft. Du hast Spaß, Du erlebst spannende Dinge und Du hast mit interessanten Leuten zu tun.

Kurz: Du bist nicht auf ihn angewiesen. Und läufst nicht wie ein Hündchen herbei, wenn er Dir ein kleines, mageres Stöckchen (in Form einer nichtssagenden Nachricht) zukommen lässt. Das hast Du nämlich gar nicht nötig…

.. und genau diese emotionale Unabhängigkeit wird ihm imponieren. Und ihm zeigen: Er muss sich schon anstrengen, wenn er Dich haben will. Denn Du bist nicht irgendjemand. Sondern jemand ganz besonderes..

Kontaktabbruch – was hat das zu bedeuten? Tipp 3: Überprüfe, ob auch ER Dir etwas bedeutet.

Ob Du ihn ebenfalls vermisst (hast). Ob Du Dir vorstellen kannst, ihn noch einmal in Dein Leben zu lassen. Nur dann solltest Du auf seine Avancen auch eingehen!

Wie aber kannst Du das herausfinden?

Spreche mit Deiner besten Freundin darüber. Oder mit der Schwester, mit Deiner Mutter, …

Schreibe auf, was Du darüber denkst. Auch dabei wird oftmals so einiges klarer.

Erinnere Dich daran, wie Du Dich gefühlt hast, als seine Nachricht kam. War es pure Freude? Oder waren es eher gemischte Gefühle? Höre da auf Deinen Bauch! Denn der ist ziemlich schlau in dieser Hinsicht..

Kontaktabbruch – was hat das zu bedeuten? Tipp 4: warte nicht auf ihn.

Und richte nicht Dein Leben auf ihn aus. Ihr habt Euch getrennt. Weil es diese und jene Probleme gab. Wichtig ist, das einzusehen. Und die Trennung zu akzeptieren.

Beschäftige Dich wirklich mit den Gründen für das Aus. Nur so wirst Du Wichtiges erkennen können. Die Probleme ausfindig machen, die zur Trennung geführt haben. Und nur so wirst Du genau dies in Zukunft verhindern und besser machen.

Doch finde das in aller Ruhe und für Dich heraus. Und dann: Kümmere Dich weiterhin um Dich. Um Dein Leben. Warte nicht auf ihn – Du kannst nicht wissen, wie es gerade um ihn bestellt ist. Vielleicht betrinkt oder bekifft er sich. Vielleicht stürzt er sich in seine x-te Beziehung, nur, um Dich vergessen zu können. Vielleicht hat er sich auch längst von Dir entfernt. Und ihr habt überhaupt keine gemeinsame Basis mehr. Das alles kann passieren.

Deshalb: Warte nicht auf ihn. Sondern kümmere Dich um die wichtigste Person in Deinem Leben: Um Dich selbst.

Ich hoffe, dass ich Dir mit meinen Tipps helfen konnte! Nun aber zu einer weiteren Frage, die ich in diesem Zusammenhang immer wieder gestellt bekomme:

Annäherung nach Kontaktabbruch – ist das möglich?

Prinzipiell ja! Auch, wenn man diese Frage – einmal mehr – nicht pauschal beantworten kann. Doch eines hat die Erfahrung gezeigt: Eine Annäherung ist dann möglich, wenn von Euch beiden aus noch Gefühle für den Anderen vorhanden sind.

Dann nämlich werdet Ihr auch bereit sein, den Anderen wieder in Euer Leben zu lassen. Ihm / ihr zu verzeihen. Und Ihr werdet die Geduld, den Einsatz und das Durchhaltevermögen haben, um wieder an eben dieser Annäherung zu arbeiten.

Denn diese drei „Zutaten“, die braucht es einfach in diesem Fall. Sehe den Kontaktabbruch aber bitte nicht als verlorene Zeit an. Denn das ist er nicht – im Gegenteil! Er hat vielmehr so einige Vorteile:

Ihr beide könnt die Zeit dafür nutzen, um gründlich über alles nachzudenken. Darüber, was eigentlich alles schief gelaufen ist. Und wie Ihr diese Probleme auflösen könnt.

Ihr könnt Euch über Eure eigenen Gefühle klar werden. Und erkennen, wie viel Euch der oder die Ex eigentlich bedeutet. Denn wie heißt es so schön? Wir merken erst dann, was uns etwas/ jemand bedeutet, wenn es/ er/ sie aus unserem Leben verschwunden ist…

Ihr bekommt somit wieder Gelegenheit, Euch zu vermissen. Und den Wert des Anderen zu erkennen. Was ihr an ihm/ ihr so sehr schätzt…

Ihr könnt für Euch herausfinden, was Ihr Euch für Eure Zukunft wünscht. In jeglicher Hinsicht. Und gezielt daran arbeiten.

Du siehst: Die Kontaktsperre hat so einige Vorteile. Versuche wirklich, sie auch zu nutzen!! denn auf diese Weise kann es mit der nächsten Beziehung umso schöner, umso besser werden. Glaube mir!!

Auch darüber weißt Du nun also Bescheid. Und da das reichlich viele Infos waren: Will ich Dir Gelegenheit geben, das alles erst einmal zu verdauen. Und daher komme ich nun zum Schluss. Und zu meinem Fazit:

Melden sich Männer nach Kontaktabbruch wieder? Mein Fazit!

Die Antwort ist eigentlich recht einfach: Ja, er wird sich wieder bei Dir melden. Wenn er noch Gefühle für Dich hat. Kontaktabbruch hin oder her.

Aber eben nur dann, wenn er noch etwas für Dich empfindet. Und natürlich gibt es auch die berühmten Ausnahmen von der Regel – ich garantiere also für nichts! 😉

Denn wer weiß, was wirklich hinter seinen Motiven steckt. Ich habe da so einiges gehört – wie Kerle, die nur schnellen Sex wollen und da kommt ihnen eben die Ex in den Sinn. Oder die eine Wette am Laufen haben mit ihren Kumpels, so fies das auch klingt. Oder die sich selbst etwas beweisen wollen. Und so weiter..

deshalb solltest Du ihm nicht gleich um den Hals fallen, wenn Du eine SMS oder sonst was von ihm erhältst. Warte erst einmal ab. Und schaue, wie ernst es ihm mit Dir ist.

Achte jetzt ganz besonders auf Dich. Sei gut zu Dir selbst. Und frage Dich: Willst auch DU ihn zurück? Oder stehst Du dem Ganzen eher skeptisch gegenüber? Hast irgendwie Bauchschmerzen, auch, wenn Du das nicht so recht erklären kannst? Nehme diese Gefühle ernst. Und lasse Dich auf nichts ein, was Du nicht wirklich willst… wenn er es ernst meint, dann wird er auch ein wenig warten können!!

Ein Rubiks Cube macht ein perfektes Geschenk für jede Gelegenheit. Erfahren Sie mehr über dieses erstaunliche Puzzle auf diesen Link.